Hierzu freut sich die Haarwurzel

  • In Ernährungstipps gegen Haarausfall wird auf die positive Wirkung von Kürbiskernen auf den DHT-Wert hingewiesen. Gleichzeitig scheint das Omega 3 zu Omega 6 Verhältnis sehr wichtig für die Haare -und den Menschen generell zu sein.

    Kürbiskerne haben ein Omega 3/6 Verhältnis von 1:89. Sehr schlecht! Erstrebenswert ist 1:4. Besser noch darunter.


    Um die positive Wirkung der Kürbiskerne aufzunehmen, ohne das Omega 3/6 Fettsäuren-Verhältnis zu ruinieren, habe ich mir dies Müsli erdacht:


    3 Esslöffel Kürbiskerne 1:89

    1 Esslöffel Leinsamen 4:1

    Papaya 4:1

    Mango 7:1 (etwas besseres als Mango, was das Omega 3/6 angeht, gibt es nach meiner Kenntnis nicht)


    Wer mag, kann Jogurt oder Quark dazu nehmen, der ein Verhältnis von 1:4 aufweist.

    Je nach Laune nehme ich noch folgende Lebensmitte dazu, welche ein fast ideales Omega 3/6 Verhältnis aufweisen.


    Kirschen: 1:1

    Ananas: 1:1,2

    Bananen: 1:1,4

    Plaumen: 1:1,5


    Mit diesen Frühstück starten die Haarwurzeln glücklich in den Tag.:)

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.